Mehr als 1.000.000 Melkungen mit dem neuen DeLaval ML3100 MidiLine™ Swing-Over Melksystem

Glinde, den 22.08.2016

Unter den unterschiedlichen Melksystemen gilt das Swing-Over Melksystem generell als äußerst effizient; herausstechend ist ein hoher Melker- und Kuhkomfort bei gleichzeitiger hoher Durchsatzleistung des Systems. Weltweit wird mit dem neuen DeLaval ML3100 MidiLine ™ Swing-Over Melksystem in diesen Tagen die magische Grenze von 1.000.000 Melkungen geknackt.

Das neue ML3100 MidiLine™ Melksystem von DeLaval wurde extra für diese hohen Ansprüche entwickelt und erreicht eine hohe Produktivität beim Melken. Durch den hier genutzten neuen DeLaval MidiLine™-Arm MSA30 werden viele Funktionen und Hilfsmittel für die Melkarbeit in einem zukunftsweisenden Design vereint. Eine einfache Melkzeugfreigabe und gut sichtbare Hinweisleuchten in einem Aluminiumgehäuse unterstützen den Melker bei seiner Arbeit. Eine positive Stoppfunktion sorgt mit einer optimalen Schlauchpositionierung für ein schnelles und schonendes Melken.

„Bei Betrieben mit Swing-Over Melktechnik steht ein schnelles und komfortables Melken für den Melker und Betriebsleiter im Fokus. Das ML3100 MidiLine™ System verbessert durch einen modernen und komfortablen Arbeitsplatz die Melkroutinen und die Melkerergonomie beim Melken auf einzigartige Weise“, sagt Dr. Andreas Melfsen, Solution Manager Milking, von der Firma DeLaval.

Das neue ML3100 MidiLine™ Premium-System wurde bereits auf mehr als 60 Betrieben in 10 Ländern installiert. In Summe wurden jetzt mehr als 1.000.000 Melkungen seit Erstinbetriebnahme mit ML3100 Anlagen durchgeführt.

 Pressemitteilung als PDF zum Download >>

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Eva Bruns
Marketing
DeLaval GmbH
Wilhelm-Bergner-Str. 5, 21509 Glinde
Germany
Tel: +49 (0)40 303344-285  
Mail:  [email protected]