DeLaval Melkstandventilator PV600

Der Ventilator ist deckenmontiert, um die Luftzirkulation mit verbesserter Ventilation zu unterstützen. Er schafft einen Luftzug, den Fliegen nicht mögen und daher meiden.

  • Max. 21.250 m³/h
  • Für eine angenehme Arbeitsumgebung
Kontaktieren

DeLaval-Händler

Der Luftstrom fließt von den Ventilatorblättern fast direkt zum Boden, macht eine scharfe Biegung, kurz bevor er den Boden erreicht und fließt dann in einer dünnen Schicht über den Boden. Die Geschwindigkeit ist nahe am Boden am höchsten und nimmt von dort an aufwärts wieder ab. Dies lässt die Luft zirkulieren und sorgt für eine ausgeglichene Gebäudetemperatur. Im Sommer wird dadurch die Belüftung verbessert und ein Kühlungseffekt erreicht. Im Winter wird die aufgestiegende warme Luft aus den oberen Schichten zurückgewonnen, um die Wärmeeffizienz zu verbessern, die Einstreu zu trocknen und die Ansammlung von giftigen Gasen zu verhindern. Die warme, trockene Luft beugt zusätzlich der Kondenswasserbildung auf kühleren Oberflächen vor. Dieser Ventilator kann im manuellen Modus betrieben oder auf automatischen Modus aufgerüstet werden. Die automatische Drehzahlregelung für den DeLaval Melkstandventilator PV600 ist eine zusätzliche Option, die die Geschwindigkeit des Ventilators abhängig von der Raumtemperatur regelt. Dadurch wird eine zu kalte oder auch zu warme Umgebung vermieden. Sie besteht aus einem Steuerkasten und einem Temperaturfühler und kann bis zu sechsVentilatoren gleichzeitig steuern.