DeLaval Fischgrätenmelkstand FGM 30°

Höhere Produktivität durch mehr Komfort für den Melker

Kontaktieren

DeLaval-Händler

Download

Broschüre

DeLaval Fischgrätenmelkstand FGM 30°

Wichtigste Kundenvorteile

Robust und haltbar

Der DeLaval FGM30 ist für seine Robustheit bekannt. Melkstandgerüst und Rahmen bestehen aus schweren 2"-Stahlrohren. Größere Melkstände können durch eine optionale Trägerstruktur verstärkt werden. Die verschweißten Bauteile sind für eine lange Lebensdauer feuerverzinkt.

Perfekte Kuhpositionierung

Anwenderkomfort hat Priorität. Mit Hilfe der hinteren Abgrenzung in versetzter Ausführung steht die Kuh bequem ohne Druckpunkte in Richtung Melkergrube. Durch die freitragende Aufhängung der hinteren Abgrenzung wird dem Anwender ein sicherer, seitlicher Zugang zum Euter verschafft.

Zügiger Gruppenwechsel

Die Option mit Frontausgang ist ideal für neue, breitere Gebäude. Die Gruppen verlassen den größeren Melkstand innerhalb von ein bis drei Sekunden. Das spart pro Gruppe ein bis zwei Minuten Zeit und erhöht den Durchsatz.

Optimale Melkerpositionierung und Interaktion

Leichter, sicherer Zugang

Der Comfort-Start erlaubt Anwendern den Melkprozess durch alleiniges Anheben des Melkzeugs zu starten, ohne dafür Knöpfe oder Schalter bedienen zu müssen (optional). Die hintere Abgrenzung verhindert ein Ausschlagen der Kuh, erhöht die Sicherheit der Melkperson und erleichtert die Eutervorbereitung sowie das Ansetzen des Melkzeugs.

Optimale Platzausnutzung

Bei der Renovierung Ihres alten Melkstands können Sie mit dem FGM Flex den Winkel und Abstand der Kühe untereinaner so wählen, dass Sie mehr Kühe auf dem bestehenden Raum unterbringen. Das bedeutet optimale Kapazitätsausnutzung ohne teure Neubauten.

Optionale Melkstandfütterung

Eine Kraftfuttergabe während des Melkens ist möglich. Jede Kuh kann ihre Ration ungestört fressen – wichtig bei der Fütterung individueller Rationen über ein Herdenmanagementsystem.

Referenzen

Innerhalb einer Stunde bin ich nun mit der Stallarbeit fertig und das mit weniger Stress.

Geschichte des Betriebes

Familie Seifried

Waldzell, Deutschland

Herdentyp

Fleckvieh

Herdengröße

48