DeLaval reist mit Agrarjournalisten des IFAJ nach Brasilien

Das Exposure-4-Development (E4D) ist ein Programm, das die International Federation of Agricultural Journalists (IFAJ) im Laufe der Jahre entwickelt hat und in dessen Rahmen jährlich Reisen in fremde Länder durchführt. DeLaval unterstützt den Verband, der aus Mitgliedern aus über 50 verschiedenen Ländern besteht, bereits seit vielen Jahren, um die Pressefreiheit und die Kommunikation und den Austausch neuer Innovationen der Landwirtschaft voran zu treiben. In diesem Jahr hat DeLaval die Reise nach Brasilien begleitet, um die verschiedenen Facetten der Landwirtschaft vor Ort vorzustellen.

In der ersten Aprilwoche 2019 begleitete DeLaval die International Federation of Agricultural Journalists auf ihrer Reise in die brasilianische Region Parana zum Exposure-4-Development-Programm. In diesem Jahr reiste eine Gruppe ausgewählter Journalisten aus Ländern der ganzen Welt wie Irland, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien, Dänemark, Finnland, Kanada und den USA, um mehr über die landestypischen landwirtschaftlichen Betriebe und verarbeitende Unternehmen zu erfahren, auf denen die Infrastruktur von Brasilien aufbaut. In den vergangenen Jahren führte dieses Programm Journalisten bereits nach Kenia, Uganda, Tansania, Sambia und China.

Während des einwöchigen Programms standen an zwei Tagen Besuche auf Milchviehbetrieben und Molkereien an, darunter Fazenda Fini, Fazenda ARM, Fazenda Rhoelandt, Fazenda Regia und die Molkereien Frisia und Castrolanda.

„Es ist für uns wichtig zu vermitteln, dass Milchprodukte eine bedeutende Nährwertquelle sind und auch zukünftig eine wichtige Rolle dabei spielen, die Herausforderungen der Nährstoffversorgung einer stetig wachsenden Weltbevölkerung zu erfüllen. Das Exposure-4-Development-Programm von der IFAJ ist eine hervorragende Initiative und ein Weg, um zu erfahren, wie sich Entwicklungsländer der Herausforderung stellen, die Welt zu ernähren “, sagt Lars Johansson, Senior Vice President Corporate Communications & Sustainability.

Weitere Informationen zur IFAJ finden Sie hier: https://www.ifaj.org/

und über das Exposure-4-Development Programm hier: https://www.ifaj.org/our-programmes/exposure-4-development/

Kontaktieren Sie Ihren Händler

Allgemeine Anfragen